CORONAVIRUS - Impfungen/Terminvergabe


Impfungen gegen das Coronavirus


Wir vergeben weiterhin Termine sowohl für Erstimpfungen als auch für Auffrischungsimpfungen.

Bitte melden Sie sich für die Terminvergabe bei uns telefonisch oder per E-Mail.


Für alle Patienten mit Impftermin bei uns hier ein paar Hinweise zum Praxisablauf am Impftermin:

Was wird geimpft?

  • Wir impfen in der Praxis nur noch mit m-RNA Impfstoffen.

Wann wird geimpft?

  • Die Impfungen werden immer Montags, Mittwochs, Donnerstags und Freitags innerhalb einer begrenzten Sprechstundenzeit vorgenommen.
  • Impftermine sind keine Sprechstundentermine, daher findet in dieser Zeit keinerlei weitere ärztliche Mitbehandlung statt.

Was muss ich zum Termin mitbringen?

  • Zum Ihrem Impftermin bei uns brauchen Sie Ihren Impfpass und ggf. einen Personalausweis.
  • Für Erstimpfungen kann man die notwendigen Formulare (Anamnese-, Aufklärungs-, Einwilligungsbögen ) unter www.impfen-sh.de downloaden und auch die Termine der mobilen Teams und offenen Impfaktionen einsehen.

Kann eine Impfung gegen COVID gleichzeitig mit anderen Impfstoffen erfolgen z.B. Influenza?

  • Ja, es müssen keine Impfabstände mehr zwischen den Impfungen eingehalten werden.

Kann ich die Impfabstände wählen?

  • Nein, die vorgegebenen Impfabstände sind einzuhalten. 

 

Weitere Impftermine bekommen Sie auch unter www.impfen-sh.de


 

 

Alle Fragen rund um das Coronavirus, z.B. aktuelle Fallzahlen, Nebenwirkungen und Wirkungsweisen der Impfstoffe findet auch man unter:

RKI - Coronavirus SARS-CoV-2 - Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Coronavirus SARS-CoV-2 / Krankheit COVID-19



Wir möchten uns an dieser Stelle nochmal ganz herzlich für die superschnelle Unterstützung mit dem Aufbau von Zelten für unsere                           Impfsprechstunde bei allen Wetterlagen durch die freiwillige Feuerwehr Westerhorn/Hohenfelde bedanken!